Lehrplan Volksschule SG

Im Juni 2015 wurde der Lehrplan Volksschule vom Erziehungsrat erlassen und der Regierung genehmigt. Der Lehrplan Volksschule setzt sich aus dem Lehrplan 21 und den kantonalen Rahmenbedingungen zusammen, die unter anderem die Lektionentafel beinhalten oder den landeskirchlichen Religionsunterricht regeln.

Im Kanton St.Gallen steht aktuell die Einführungsphase an. Im Sommer 2015 starteten die Schulen Oberuzwil, den Lehrplan Volksschule in seinen Grundzügen kennenzulernen und anzuwenden. Der Lehrplan Volksschule wird ab dem Schuljahr 2017/18 vollzogen. Die Broschüre «Was gilt jetzt?» gibt Auskunft über Fächer und die Lernwege der Schülerinnen und Schüler.

Dieser Flyer gibt Auskunft über die wichtigsten Inhalte des Lehrplans.
Elternflyer_Lehrplan_Volksschule

Dieses Merkblatt gibt Auskunft über die Beurteilung im kompetenzfördernden Unterricht.
Merkblatt Beurteilung 

Diese Präsentation enthält die wichtigsten Meilensteine der Lehrplaneinführung.
Präsentation_Unterwegs_zum_Lehrplan_Volksschule_SG

-> Link zum Lehrplan Volksschule Kanton St. Gallen
-> Link zur Übersicht unter Lehrplan 21
-> Link zur Broschüre Das Wichtigste in Kürze